Kroatien gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen und daran konnte auch die derzeitige Krise nicht viel ändern. Allerdings wird dabei gerne die Möglichkeit außer Acht gelassen, dass sich das Land wunderbar für eine Bootsreise anbietet. Ein Urlaub mit dem Boot ist jedoch etwas ganz Besonderes und da beispielsweise ein Boot mieten Kroatien alles andere als kompliziert ist, spricht wenig dagegen, diese Urlaubsart in Erwägung zu ziehen. Doch was spricht eigentlich dafür?

Bootreise Kroatien

Ein Urlaub mit dem Boot verspricht pure Entspannung

Unser Alltag kann ganz schön stressig sein und daher ist es nur logisch, dass wir im Urlaub Wert auf Entspannung legen. Allerdings lässt sich das nicht immer gewährleisten. Manchmal liegt das an einer schlecht gewählten Destination, oft passt aber auch einfach die Art des Urlaubs nicht. Bei einem klassischen Urlaub im Hotel besteht beispielsweise die Gefahr, dass dieses von anderen Touristen überlaufen und die Atmosphäre somit alles andere als entspannt ist. Wer sich für einen Urlaub mit dem Boot entscheidet, braucht sich hierüber keine Sorgen zu machen. Auf dem Wasser geht alles gemächlich zu und meist bewegen Sie sich im Fußgängertempo über die Wasseroberfläche. Da muss schon einiges passieren, dass Sie gestresst sind. In puncto Entspannung können Sie mit einer Bootsreise also wenig falsch machen.

Große Boote sind besser als eine Ferienwohnung

Natürlich ist das ein Stück weit Geschmackssache, wir sind jedoch der Ansicht, dass Boote durchaus besser als Ferienwohnungen oder Zimmer in Hotels sein können. Solange Sie sich für ein größeres Hausboot entscheiden, haben Sie in der Regel ein großes Platzangebot und ein hohes Maß an Komfort. Viele Boote sind für Familien ausgerichtet, weswegen es Ihnen an nichts fehlen dürfte. Zugegebenermaßen kostet das Anmieten eines solchen Boots etwas Geld. Allerdings muss ein Urlaub mit dem Boot keineswegs teuer sein, da Sie anderweitig Geld sparen. Unter anderem aus dem Grund, da Sie voraussichtlich nicht in teuren Restaurants, sondern auf dem Boot essen werden. Da viele große Boote sogar eine eigene Küche haben, bietet sich das schließlich wunderbar an.

Mit einer Bootsreise können Sie Bindungen stärken

Ob mit der Familie, Freunden oder dem Partner – ein Urlaub mit dem Boot trägt oft dazu bei, dass Beziehungen gestärkt werden. Der Grund hierfür ist vor allem die Notwendigkeit von Teamarbeit. Größere Boote wie Hausboote fahren sich nämlich nicht von allein, sondern im Endeffekt müssen alle mithelfen. Zumal es neben dem Fahren auch weitere Aufgaben gibt, wie beispielsweise Ordnung zu halten und für Verpflegung zu sorgen. Da dies indirekt Bindungen stärkt, wird diese Aktivität auch gerne von Unternehmen ausgeübt, um die Beziehungen zwischen Kollegen und Vorgesetzten zu verbessern.

Beste Voraussetzungen um tolle Fotos zu machen

Die Voraussetzungen für Hobby- und professionelle Fotografen sind bei einer Bootsreise einfach optimal. Durch das langsame Tempo und der Tatsache, dass Sie an vielen verschiedenen Orten vorbeikommen, können Sie jederzeit tolle Fotos machen. Vor allem Menschen, die ein Faible für Natur haben, kommen hierbei voll auf ihre Kosten. Gerade am frühen Morgen lohnt es sich, die Kamera auszupacken, da das Potential für Schnappschüsse sehr hoch ist.


Copyright © 2014 KIWI-WORKS / All rights reserved.