Familienurlaub auf Rhodos

Schmetterlinge von Rhodos


Rhodos ist eine griechische Insel und liegt im Mittelmeer in der südlichen Ägäis. Die Insel ist 430 km vom griechischen Festland entfernt. Besonders hervorzuheben ist, dass Rhodos mit mehr als 3000 Sonnenstunden zu den sonnigsten Regionen in Europa gehört. Laut dem Focus gehört Rhodos zu einer der beliebtesten griechischen Inseln bei deutschen Touristen. Urlauber mit Kindern zieht die wunderschöne Landschaft und das azurblaue Meer nach Rhodos. Für den Familienurlaub hat die sonnige Insel viel zu bieten. Zahlreiche Familienhotels laden zu einem entspannten und erholsamen Urlaub ein. Die Natur, die zahlreichen Strände und die vielfältige Tierwelt begeistern die ganze Familie. Unabhängig davon, ob der Urlaub im Hotel, Ferienhaus oder im Wohnmobil vom präferierten Wohnmobilhersteller verbracht wird, auf Rhodos kommt jeder Urlauber voll auf seine Kosten. Außerdem hat die Insel historisch sowie kulturell viel zu bieten und stellt sicher, dass jedes Familienmitglied auf seine Kosten kommt.

Ausflugsziele auf Rhodos mit Kindern

Für den Familienurlaub auf Rhodos bieten sich verschiedene Ausflugsziele an. Ein Highlight für die gesamte Familie ist das Tal der Schmetterlinge. In dieser 1 - 1,5 km langen Schlucht sind Millionen Schmetterlinge zu finden, die besonders kleine Gäste begeistern. Aufgrund des gut ausgebauten Weges mit Treppen, fällt die Wanderung leicht. Außerdem sind in der Schlucht ein kleiner Fluss und viele Bäume zu finden, die für angenehme Temperaturen sorgen. Bei Kindern ist der Wasserpark Faliraki auf Rhodos besonders beliebt. Der Wasserpark ist der größte in Europa und mit zahlreichen Wasserrutschen ausgestattet. Von den Rutschen sind einige bereits für Kinder ab 4 Jahren freigegeben, während andere für eine ältere Zielgruppe vorgesehen sind. Die gesamte Familie kommt im Vergnügungs- und Freizeitpark voll auf ihre Kosten. Ein weiteres lohnenswertes Ausflugsziel ist ein Besuch in Rhodos-Stadt. Das Zentrum der Inselhauptstadt stammt aus dem Mittelalter und schafft einen Einblick in das Leben und die Kultur der Insulaner sowie in die Geschichte der Insel. Während im Süden der Stadt hauptsächlich Basare und Souvenirgeschäfte der Einheimischen zu finden sind, können im Norden der Stadt zahlreiche alte Gebäude und Gräben von Festungen besichtigt werden. Als Hauptattraktion zählt der Großmeisterpalast in Rhodos-Stadt. Dieser stammt aus dem 14. Jahrhundert und beherbergt heute ein archäologisches Museum.



Aktivitäten auf Rhodos für die ganze Familie

Auf der Insel sind für Familien zahlreiche Aktivitäten zu finden. Die Ostküste eignet sich mit ihrem ruhigen Wasser optimal fürs Stand up Paddling. Besonders empfehlenswert sind die Buchten nördlich von Lindos. Die beliebte Sportart ist ein Spaß für die ganze Familie. Anfänger können das Stand up Paddling bei einem Einführungskurs erlernen. Für erfahrene Sportler finden geführte Touren zu herrlichen Buchten und Höhlen statt. Wer Rhodos vom Meer aus kennenlernen möchte, kommt bei einer Bootstour auf seine Kosten. Die Boote fahren beispielsweise von Rhodos-Stadt bis nach Lindos und halten an schönen Buchten für eine Schwimmpause an. Mit einer Fähre kann man in einer Fahrtzeit von ungefähr eineinhalb Stunden die bezaubernde Insel Symi erreichen. Für Segelfans bietet sind ein Segeltörn um die Insel an. Besonders empfehlenswert ist es rund um die Insel im Meer schnorcheln zu gehen. Falls man nicht selbst über die notwendige Ausrüstung verfügt, kann man diese auf Rhodos an jeder Ecke erwerben. Die Anthony-Quinn-Bucht und die felsigen Buchten im Norden der Insel sind für jeden Taucher ein unvergessliches Erlebnis.


Copyright © 2014 KIWI-WORKS / All rights reserved.