Home
Up

 

Kräuter, Gemüse und Früchte - der Schlüssel zur mediterranen Diät.

1. Mit Obst und Gemüse gegen die Pfunde

Jedes Jahr versprechen neue Diäten den "Gewichtsverlust ohne große Mühe". Leider bleibt es oft bei leeren Versprechungen. Eine gesunde Art, das Gewicht langfristig und gesund zu reduzieren, bietet die mediterrane Diät.  Dabei müssen Sie keine Kalorien zählen, sondern fettarme Lebensmittel wählen und täglich Obst und Gemüse essen.

  • Obst oder Gemüse zu jeder Mahlzeit

    Empfohlen werden insgesamt fünf Portionen Obst und Gemüse über den Tag verteilt. Bereits zum Frühstück können Sie mit einem leckeren Müsli in den Tag starten. Zwischendurch werden frische Obst- oder Gemüse-Snacks, wie knackige Möhren oder ein fruchtiger Apfel, empfohlen. Und wenn es einmal schnell gehen soll, kann alternativ ein Glas Frucht- oder Gemüsesaft ohne Zuckerzusatz getrunken werden. Zu jeder Hauptmahlzeit gehört bei diesem Programm Gemüse oder Obst, zum Beispiel als Salat, Suppe, ungezuckertes Kompott, oder in Kombination mit Joghurt, Quark oder Feta

  • Genuss ist ein Muss
    Durch das abwechslungsreiche Essen werden alle Sinne angesprochen und sorgen so für kulinarischen Genuss und Zufriedenheit.

  • Keine strikten Verbote - dafür gesunde Alternativen

    Das Programm besteht nicht nur aus Obst und Gemüse, denn das würde sehr schnell zu einer mangelhaften Versorgung des Körpers mit allen wichtigen Nährstoffen führen. Stattdessen werden gesunde Alternativen zu fettreichen Gerichten und Lebensmitteln empfohlen.

  • Täglich Frucht- und Gemüseschorlen

    Ausreichendes Trinken ist bei jeder vernünftigen Diät das A und O. Deshalb können Sie bei der Diät mindestens eineinhalb bis zwei Liter Mineralwasser mit Frucht- oder Gemüsesaft ohne Zuckerzusatz, im Verhältnis von zwei Teilen Wasser zu einem Teil Saft trinken.

  • 30 Gramm Fett reichen aus!

    Mit einer Menge von 30 Gramm Fett kommen Sie bei dieser Diät spielend aus. Dabei ist es besonders wichtig, pflanzlichen Fetten (Raps-, Walnuss-, oder Olivenöl) den Vorrang zu geben.

  • Täglich 20 Minuten bewegen

    Damit Ihr Programm optimal unterstützt wird, sollten Sie bei der Diät täglich für ein Plus an Bewegung sorgen. Schon 20 Minuten sind ausreichend.

    Fazit: Gut für die Figur und die Gesundheit

    Mit der mediterranen Diät können Sie sehr gesund und langfristig abnehmen. Die Kilos werden sicher nicht in Rekordzeit purzeln. Doch durch die gezielte und bewusste Umstellung Ihrer Ess-Gewohnheiten bleiben Sie vom Jo-Jo-Effekt verschont. Sie fühlen sich fit und leistungsfähig. Sehr zu empfehlen

Wussten Sie schon... Nicht nur Vampire, auch Krebszellen fürchten Knoblauch. Dieses Naturprodukt ist laut amerikanischen Forschern in der Lage, Darmtumore zu stoppen; der regelmässige Verzehr von rohem oder gekochten Knobi-Zehen schützt darüber hinaus auch vor Magenkrebs.

Home Next

Images and Contents Copyright 2002-2008 rhodos-travel.com - Last updated: 19-03-2008.Senden Sie Email mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info(add)rhodos-travel.com