Home
Up
Pamukkale

 

Ausflugsziele und Aktivitäten rund um Marmaris

Auf dieser Seite wollen wir ihnen einige Möglichkeiten aufzählen, was sie alles während ihres Aufenthaltes in  Marmaris machen können. Es ist zwar leicht, den Stress des Alltags, am Pool Ihres Hotels zu vergessen, doch es gibt unendlich viel zu entdecken, denn Marmaris ist viel mehr als schöne Hotelanlagen und der Bazar. Waren sie z.b. schon mal bei einem Barbier? Hier bekommen einen Haarschnitt oder eine Rasur ganz selbstverständlich werden ihnen dann auch noch die Rücken- und Nackenmuskeln massieren. Lassen sie sich Verwöhnen. Der Besuch in einem türkischen Bad ist einfach ein Muss für jeden Türkeiurlauber. Die entspannenden Massagen in einem der türkischen Bäder werden Ihnen in unvergesslicher Erinnerung bleiben

Hier einige Ausflüge, die sie begeistern werden.

Noch besser erhalten ist das nach Istanbul meistbesuchte Besichtigungsziel der Türkei, die griechischen und römischen Ruinen der einst glanzvollen Hafen und Handelsstadt, Ephesus (Efes). Das mindestens 5000 Jahre besiedelte Gebiet hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Die Stadt war der Göttin Artemis geweiht. Diese war für die Bewohner von Efes jedoch nicht die Jagdgöttin, sondern die Göttin der Fruchtbarkeit. Der monumentale, mehrmals erbaute Artemistempel datiert in seiner letzten Form auf das 3. Jahrhundert vor Christus, zählt zu einen der Sieben Weltwunder. Ein Theater, Bäder, der Marktplatz, marmorne Strassen und die Celsius Bibliothek begeistern die Besucher. Von der Bibliothek aus geht ein unterirdischer Gang zum ehemaligen Freudenhaus. Noch heute kann man den Wegweiser zum damaligen Bordell finden. Die zweistöckige Fassade der Bibliothek von Ephesus ist die am besten erhaltene antike Häuserfront der Welt. Außerdem sieht man die Überreste der Marienkirche. Diese war die erste der sieben Kirchen der Apokalypse.

Pamukkale (Hierapolis), die römische Kur und Handelsstadt wurde im zweiten Jahrhundert nach Chr. gegründet. Die kalkhaltigen Thermalquellen bildeten auf ihren Weg abwärts fantastische Formationenwasserüberfluteter Sinterterrassen, ein magisches Naturereignis, das an ein weiß glänzendes Bild aus einem Märchenland erinnert. Sowohl das Thermalzentrum als auch die von einstiger Pracht zeugenden Ruinen der antiken Stadt liegen auf einer Hochebene. Das Christentum  hinterließ in Form der Märtyrerkirche St. Phillip hier auch seine Spuren.

Immer ein gelungener Spaß ist die Teilnahme an einer Jeep Safari mit Führer. Die Tour, geht fern ab den normalen Straßen über Waldwege. Entdecken Sie Stellen im Wald und Buchten, die sie sonst nie sehen würden. Die Tour führt unter anderem  zum kleinen Wasserfall von Şelale, der von einem  schattenspendenden, dunklen Weihrauchwald umgeben ist und wo Sie sich von der Hitze des Tages erholen können.

Wanderausflug zur höchsten Bergspitze der Loryma Halbinsel-  Vom Palamut Gipfel (920 m) aus  haben  Sie  eine  360  Grad  Rundumsicht. Das  Panorama  der  Gebirgs-  und Küstenlandschaft  der  Südägäis,  das  man  wie  aus  der  Vogelperspektive erlebt, ist unwahrscheinlich beeindruckend. Bei optimalen Sichtverhältnissen kann man in nordöstlicher Richtung Turunc, Icmeler, Marmaris und den gesamten Golf von  Marmaris  sehen. In östlicher Richtung reicht die Sicht über das Taurus Gebirge bis zum  Golf  von  Fethiye. Im  Süden  können sie die griechische Insel Rhodos sehen. Im Südwesten befindet sich die  Loryma Halbinsel mit ihren  zahlreichen Fjorden, die griechische Insel Symi, der  Golf  von  Hisarönü und die Halbinsel Datca bis zu ihrer Spitze Knidos. Daran schließt sich im Nordwesten  der  Golf  von  Gökova  bis  Bodrum  und  der griechischen Insel Kos an. Dahinter liegen die ersten Höhenzüge des anatolischen Hochplateaus. Die reine Wanderzeit beträgt ca. 3 Stunden.

Caretta Schildkrötenstrand in Caunos bei Dalyan  Dies ist ein Ausflug ganz besonderer Art. Daylan bei Dalaman ist ca. 100 km von Marmaris entfernt. Diesen Tagesausflug können sie entweder mit dem Bus oder dem Schiff machen. Sehen sie die beeindruckenden Lykischen Felsengräber,  bevor es weiter geht zum Flußdelta wo sie zur Meeresmündung  hinabfahren. Das riesige Schilfgebiet und der berühmte Caretta Caretta Schildkrötenstrand steht unter  Naturschutz. Hier haben die vom  Aussterben bedrohten Tiere einen Natürlichen Nistplatz. Von hier aus geht es weiter nach Caunos. Dort sollten sie sich die Ausgrabungen und die Ruinen einer Antiken Stadt nicht entgehen lassen.

Kaunos Daylan

Boot mieten In Marmaris gibt es Boote zu mieten. Entdecken sie kleine romantische Buchten und genießen sie die Stille der abgelegenen Buchten, nur ein paar Kilometer von Marmaris entfernt. Die Küste zwischen Gökova und Göcek erstreckt sich über 600 Kilometer. Glasklares Wasser, strahlend blauer Himmel und schattenspendende Pinienwaldes wollen sie noch mehr..... vielleicht ein Picknick oder ein Essen in einem der kleinen Strandrestaurants.

Die blaue Reise - das Synonym für entspanntes segeln entlang der Küste wurde der Begriff. Werden sie eins mit der Natur und lassen sich vom Wind über das Meer tragen. Von März bis Oktober kann man ein- oder mehrtägige Törns mit den prächtigen Segelschiffen buchen, ob man sich an organisierten Fahrten beteiligt oder lieber Selbst ein Boot mieten möchte bleibt dem eigenen Können überlassen. Gemäßigte Winde, die im allgemeinen aus Nordnordost wehen sind in den langen Sommern zum Segeln ideal. Entdecken sie vom Wasser aus, die wie unberührt daliegenden Buchten, eingerahmt von Bergen bis zu 3000 m.
Yacht-Kreuzfahrten entlang der bezaubernden Küste mit ihren zahllosen kleinen Buchten Fahrten nach Fethiye, Ausflüge nach Knidos, einer antiken Stadt oder nach Rhodos.
Eine der populärsten Bootstouren führen zur Sedir-Insel. Nach 16 km Fahrt, Richtung Mugla, fährt man ab dem Dorf Camli weitere 2 km, wo Fischerboote zu den Sedir-Inseln ablegen. Zunächst kommt man zur Insel Gökova . Auf der nächsten Insel, der Kleopatra-Insel, liegt eine herrliche Bucht mit einem
feinem Naturstrand.

Back Home Next

Images and Contents Copyright 2002-2011 rhodos-travel.com. Senden Sie Email mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info(add)rhodos-travel.com