Home
Up

 

Lardos an der Ostküste von Rhodos

Das Dorf Lardos, mit seinen etwas mehr als 900 Einwohnern, befindet sich etwas im landesinneren, inmitten von Oliven - und Zitronenhainen und fruchtbaren Feldern. Lardos ist ca. 51 km von Rhodos-Stadt und 8 km von Lindos entfernt, an der Ostküste der Insel gelegen.

In der Gegend um Lardos gibt es besonders viel von dem schwarzen Granitstein, so benannte man das Dorf genauso wie diesen Stein - Lardos. Die Ortschaft gehört, wie schon in der Antike, zu der Gemeinde Lindos. In den 80-ziger Jahren siedelten sich einige kleine Hotels, Appartementanlagen und Pensionen, im Ort und am Strand, an. So ist Lardos im Sommer ein recht betriebsamer, aber nicht überlaufener Ort. Der ideale Platz für Individualisten. Mit zunehmendem Tourismus haben sich einige Geschäfte, Tavernen, Fast-Foods, Diskos, Bars, Cafes, Auto- und Mopedverleih angesiedelt.

Dennoch kann man hier immer noch Zeuge des typisch griechischen Alltags werden. Ein Spaziergang, durch die Straßen und engen Gassen, mit ist den typischen Häusern und ihren mit Blumen dekorierten Innenhöfen, ist sehr empfehlenswert. So lernen sie die authentische Atmosphäre, dieses liebenswerten Ortes kennen. Das hauptsächliche Leben, sowohl für Touristen als auch Einheimische, spielt sich auf dem Dorfplatz ab. In der Mitte dieser sogenannten Platia befindet sich ein Brunnen mit frischem Quellwasser. Der Platz ist gesäumt mit zahlreichen Lokalen, die dem kleinen Ort seinen typischen südländischen Flair geben.

Östlich des Dorfes befindet sich die mittelalterliche Kirche Agios Giorgios oder auch Katholikon genannt. Diese Einraumkapelle wurde auf den Grundmauern einer frühchristlichen Basilika aus dem 6 Jahrhundert erbaut. Aus dieser byzantinischen Kirche stammt der antike Ambo, den sie heute im byzantinischen Museum von Rhodos-Stadt anschauen können. Die kunstvollen Fresken im Inneren der Kirche stammen aus dem 15. Jahrhundert, sie sind ausgezeichnet erhalten.

Der Ort verfügt über 2 schöne Strände in ca. 2 -3 km Entfernung.  Der Kiesel-Sand-Strand (Lardos Bay) ist selbst im Hochsommer nicht so übervölkert, und lädt zum Baden ein. Das glasklare Wasser, einige Tavernen und verschiedene Wassersportmöglichkeiten, machen diesen Strand attraktiv.

Unser Tipp ist Glystra Beach, eine kleine Sandbucht mit Kantina und Liegestuhlverleih. Glystra liegt außerhalb von Lardos in Richtung Kiotari.

Die unberührte Natur um Lardos eignet sich ausgezeichnet für ausgedehnte Spatziergänge und Wanderungen. Sehr zu empfehlen, eine Tour zu den Überreste einer byzantinischen Burg, die sie nach einem Spatziergang von ca. 500 m in südlicher Richtung von Lardos aus, auf einem kleinen Hügel gelegen, erreichen. Eine weitere, etwas längere, sehr schöne Wanderung ist die zum Kloster Ypseni. Der Weg von Lardos aus beträgt  ca. 4 km. Eine schmale, zum größten Teil asphaltierte, Straße führt durch Olivenhaine und einen Pinienwald, der vor einigen Jahren von einem Waldbrand weitgehend zerstört wurde,  bis hin zum Kloster.

 Hier finden Sie auch:

Tankstellen

  • Eko, Lardos

Mietwagen

Sehenswürdigkeiten

Buchten und Strände

Back Home Next

Images and Contents Copyright 2002-2008 rhodos-travel.com - Last updated: 19-03-2008.Senden Sie Email mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info(add)rhodos-travel.com