Home
Up

 

Wanderung rund um das Kastell von Kritinia


Mit dem Bus fahren wir nach Kritinia, ein sehr schönes und gemütliches Dorf an der Westküste. Vom Dorfplatz aus erreichen wir in etwa zehn Minuten die zauberhaft gelegene Agios-Ioannis-Prodhromos-Kapelle aus dem 13./14. Jahrhundert.

Wir laufen durch fruchtbare Landschaft, geprägt durch Wald und Obst- und Gemüsegärten. Bei einem genussvollen Abstieg durch lichten Wald haben wir tolle Ausblicke auf die Küste, Buchten und vorgelagerte Inseln. Der Weg endet oberhalb einer schönen Bucht, an deren Ende alte Steinruinen und Säulenreste von vergangenen Tagen künden.

Wanderung Kritinia

Wir durchqueren auf einem alten Fußpfad eine enge Schlucht und erreichen die am besten erhaltene Johanniterfestung der Insel, deren Ursprünge bereits auf das Jahr 1472 zurückgehen. Das Kastell thront auf einem Felshügel, besteht aus einigen gut erhaltenen Mauern und Zinnen. Wir genießen traumhafte Ausblicke auf die Küste und die nahen Inseln, bevor wir uns auf das letzte Wegstück zurück nach Kritinia machen. In einer gemütlichen, typisch griechischen Taverne halten wir Mittagsrast.

Gehzeit: 3,5 Stunden, Weglänge: 8 km
Höhenunterschied: + 300 m / - 300 m

Back Home Next

Images and Contents Copyright 2002-2011 rhodos-travel.com. Senden Sie Email mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info(add)rhodos-travel.com